Buchcover

DETAIL Praxis Photovoltaik: Technik Gestaltung Konstruktion

Die Photovoltaik trägt im Mix der regenerativen Energien dazu bei, die Erde langfristig mit Energie zu versorgen. Und das lautlos, emissions- und nahezu wartungsfrei. Doch wie gelingt die konstrutive und – vor allem – gestalterische Integration?

Als gebäudegebundene Anlage findet sie ihren idealen Einsatzort genau dort, wo der Strom benötigt wird und nutzt die ohnehin vorhandenen Flächen und Leitungen. Das Ausmaß der derzeitigen Photovoltaik-Anwendungen bleibt jedoch weit hinter ihrem Potenzial zurück, obwohl die Hersteller bereits vielfältige Techniken und Produkte anbieten. Als Gründe gelten insbesondere gestalterische, konstruktive und baurechtliche Probleme. Es wird höchste Zeit, die schwierige Beziehung von qualitativ hochwertiger Architektur einerseits und den Anforderungen energiebewussten Bauens andererseits aufzubrechen, damit eine neue Formensprache entstehen kann.

Dieser Band der DETAIL Praxis Reihe zeigt anschaulich, wie die technische, gestalterische und konstruktive Integration der Solaranlagen am Gebäude gelingt. Das Kapitel Baurecht, ein Glossar sowie ergänzende Quellen und Verzeichnisse dienen der weiteren Vertiefung. Vorbildlich realisierte Projektbeispiele mit den unterschiedlichen Einbauvarianten an Dach und Fassade runden das Buch ab.

  • Energiequelle Sonne
  • Technik und Systeme
  • Erträge und Wirtschaftlichkeit
  • Gestalten mit Photovoltaik
  • Konstruieren und Integrieren
  • Baurecht
  • ausgeführte Projektbeispiele

Projektnachweis

Verlag: Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, München ISBN: 978-3-920034-25-6 Autoren: Claudia Hemmerle, Sven Jakubetz, Stefan Unnewehr, Bernhard Weller Projektleitung: Steffi Lenzen Redaktion und Lektorat: Melanie Weber Erscheinungsjahr: 2009
 

Sie möchten bauen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns!